Na? Auch happy new year bei Ihnen?

Wäre ja mal eine Überlegung wert, wie lange man sich in den Januar hinein noch ein fröhliches neues Jahr wünschen kann, ohne rollenden Augen zu begegnen. Ist immerhin schon der 18.! Jedenfalls hoffe ich, Sie hatten einen gut gelaunten Jahreswechsel und haben alle guten Vorsätze längst wieder über den Haufen geworfen – außer vielleicht den, sich im neuen Jahr regelmäßig eine angemessene Auszeit zu leisten und richtig auf die Pauke zu hauen. Kann ruhig laut werden…mache ich in meinen Sendungen ja auch immer so. Und weil DURCH MARK & OHR am Donnerstag, den 28.01. aus der Winterpause wiederkehrt, wird es Zeit, meinen neuesten Studiogast zu würdigen, wie ich es auch bereits bei facebook getan habe, und zwar mit folgenden Worten:

Neues Jahr, neuer Studiogast

Ich freue mich auf die erste Ausgabe von DURCH MARK & OHR im neuen Jahr und habe gleich zum Start die große Freude, Christin Marquitan für die Sendung gewonnen zu haben. Christin ist sowohl als Schauspielerin und Synchronstimme, als auch als Sängerin und Comedienne auf deutschen Bühnen absoluter Vollprofi und Energiebündel. Als deutsche Stimme von Salma Hayek, Juliette Binoche, Famke Janssen, Toni Collette und Julia Ormond ist sie aus der Synchronbranche nicht wegzudenken, und auch als Lucy bei den Peanuts und als Lynn Tanner (Andrea Elson) bei Alf klang sie uns schon vergnüglich in den Ohren.

Wann Christin außerdem das nächste Mal mit einem großartigen Überraschungsgast wieder auf der Bühne steht und welchen Einsatz sie im Tierschutz zeigt, erfahren Sie nach der Winterpause bei DURCH MARK & OHR!

Ankündigungen können auch klingen – und das richtig gut!

Christin hat der Sendung zu Ehren aus Ihrem Repertoire klingen lassen, was sie wirklich kann. Und das ist umwerfend und umfassend. Hier einfach mal ein Auszug aus dem, was Sie in der kommenden Sendung erwartet (einfach auf das Foto klicken und vergnügt lauschen):

Christin Foto für DMuO
DURCH MARK & OHR mit Christin Marquitan